drucken

Für Schülerinnen und Schüler

Soziales Lernen für Schüler/innen

Schülerinnen und Schüler können im Rahmen des Themenorientierten Projekts Soziales Engagement (ToP SE) ein Sozialpraktikum machen. In welchen Bereichen der BruderhausDiakonie das möglich ist und zu welchen Bedingungen, wird mit den Lehrkräften oder der Leitung von Schulen abgesprochen. Wenn eine Schule mit der BruderhausDiakonie die Möglichkeit von Sozialpraktika geklärt hat, bewerben Schülerinnen und Schüler sich mit einem Motivationsschreiben auf einen Platz. 

Wenn im Rahmen von Berufsorientierung an Gymnasien (BOGY) oder Berufsorientierung an Realschulen (BORS) ein Praktikum abgeleistet werden soll, dann bewerben Sie sich – mindestens 6 Wochen vorher – direkt bei einer Einrichtung der BruderhausDiakonie, die Sie interessiert.

Die BruderhausDiakonie ist daran interessiert, mit Schulen Bildungspartnerschaften für berufliches Lernen zu verabreden.

Ansprechpartnerin
Dunja Stahl

Referentin
für soziales und berufliches Lernen sowie Ehrenamt

    
Tel. 07121 278 945
bewerbung(at)bruderhausdiakonie.de