drucken

FSJ aus dem Ausland

FSJ für ausländisch Interessierte

Wer aus dem Ausland kommt oder derzeit ein Aupair-Jahr in Deutschland absolviert, hat die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Deutschland zu machen. Eine Arbeitserlaubnis ist nicht notwendig.

English Version 

versión española

русская версия

 
Wenn Sie Interesse an einem FreiwilligenDienst in der BruderhausDiakonie haben, dann bewerben Sie sich über unseren Partner - das Diakonische Werk Württemberg. Hier geht es zu unserem Träger.

 

 

Warum gerade Sie?

Sie haben Lust nach Deutschland zu kommen um Land und Leute zu entdecken?
Sie wollen mehr über die Arbeit im sozialen Bereich erfahren?
Sie haben Lust interessante Leute kennenzulernen?
Sie wollen sich über soziale Berufe in Deutschland informieren?

 
Dann bietet dieses spezielle FSJ genau das Richtige für Sie. Sie erfahren mehr über Deutschland und die Menschen, die hier leben. Sie haben die Chance, einen Einblick in die soziale Arbeit zu bekommen und werden dabei stets professionell unterstützt. Zusätzlich bietet sich Ihnen die Möglichkeit, sich über Berufe in sozialen Bereichen zu informieren. Sie lernen neue, interessante Menschen kennen, knüpfen neue Kontakte.
 

Falls Sie Mut haben und den Schritt nach Deutschland wagen, sind Sie herzlich Willkommen!

Rahmen- bedingungen

Voraussetzung:

  • 18 - 26 Jahre
  • Deutschkenntnisse; B1-Zertifikat 
  • Eventuell weitere Voraussetzungen wie Aufenthaltserlaubnis bitte nachfragen

 
Arbeitszeit:

  • Beginn: 01. September
  • Dauer: 12 Monate
  • 39 Stunden / Woche

 
Vergütung:

  • „Taschengeld“ 300 €
  • Verpflegungszuschuss 100 €
  • Unterkunft
  • Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen

 
Weitere Leistungen:

  • 25 Bildungstage (Seminare)
  • persönliche Ansprechpartner/-innen
  • fachliche Anleitung und Begleitung im Team

Ansprechpartnerin
Melanie Riester

Referentin
Gewinnung ausländische Mitarbeiter/-innen und Hochschulkontakte

  Tel. 07121 278 642  
bewerbung(at)bruderhausdiakonie.de