drucken

Aufgaben

Alltagsbetreuer

  

Als Auszubildende und Auszubildender in der Alltagsbetreuung helfen Sie Menschen in ihrem Alltag, indem Sie auf einer Pflegestation oder im hauswirtschaftlichen Bereich mitarbeiten. Sie unterstützen bei Sozialkontakten, erledigen Aufgaben der häuslichen Gemeinschaft und lernen grundpflegerische Tätigkeiten kennen.

Ausbildung

Bei uns können Sie die neue zweijährige Ausbildung zum/zur Alltagsbetreuer/-in machen. Die BruderhausDiakonie bietet den theoretischen Unterricht an der Wilhelm-Maybach-Schule in Reutlingen an, in Verbindung mit den ortsansässigen BruderhausDiakonie-Einrichtungen, die die Praxisplätze zur Verfügung stellen.
  
Die Ausbildung kann mit oder auch ohne Hauptschulabschluss begonnen werden. Wer die Abschlussprüfung besteht, hat damit auch einen Hauptschulabschluss.

  
Die Ausbildung im Überblick:

Ausbildungszeit:

  • Dauer:   2 Jahre

Voraussetzung:

  • Es ist kein Schulabschluss Voraussetzung. Der Hauptschulabschluss ist mit bestehen der Ausbildung anerkannt.

Abschluss: Alltagsbetreuer/-in
Ich mag Menschen wie sie sind.

Ansprechpartnerin
Lisa Christner

Referentin
für Ausbildung und Personalentwicklungsprojekte

    
Tel. 07121 278 458
peb(at)bruderhausdiakonie.de