drucken

Die Nachrichten im Detail

Julia, Azubi HEP

„Kein Tag hier ist wie der andere.“

Eigentlich wollte Julia Verwaltungsfachangestellte werden. Doch nun befindet sie sich im dritten Ausbildungsjahr zur Heilerziehungspflegerin bei der BruderhausDiakonie.

„Ich hatte eigentlich immer den Plan als Verwaltungsfachangestellte zu arbeiten, jedoch hat mir mein Bundesfreiwilligendienst in diesem Bereich nicht sehr gefallen. Durch Bekannte bin ich dann auf die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin gekommen, die mir nun super viel Spaß macht.

Die Ausbildung gibt mir einen direkten Einstieg ins Berufsleben. Die Arbeit hier ist vielfältig, ich bin nicht auf eine Sache festgefahren, sondern lerne ständig neue Bereiche und Aufgaben kennen. Hier ist kein Tag wie der andere.

Die Menschen sind total herzlich und durch die einzelnen Charaktere der Bewohner und Bewohnerinnen erlebt man immer wieder lustige Geschichten. Man muss die Menschen einfach nehmen wie sie sind. Jeder von uns hat Macken, ich selbst auch - die vergessen wir nur mal gerne.

Ich arbeite gerne bei der BruderhausDiakonie. Wir unterstützen uns hier im Team gegenseitig und jeder kann seine Stärken einbringen. Da ich jedes Jahr den Bereich wechsle, lerne ich die verschiedenen Standorte kennen und erhalte somit überall einen Einblick in die Arbeit als Heilerziehungspflegerin.

„Jeder Tag bringt Freude“

Die Bewohner und Bewohnerinnen hier geben mir einfach viel zurück. Wenn ich ein Lachen als Dank bekomme, dann ist das einfach schön. Das besondere hier ist, dass man nicht durch eine Maschine ersetzt werden kann - man ist einfach direkt am Menschen tätig. Wenn ich von der Arbeit komme dann weiß ich, ich habe was sinnvolles gemacht.“

Nach Ihrer Ausbildung will Julia die einjährige Ausbildung zur Altenpflegerin anhängen, das hat sie schon mit ihrer Mentorin und Einrichtung abgeklärt. Auch die Weiterbildung zur Fachwirtin zieht Julia in Erwägung, um später die Möglichkeit zu haben in der Organisation und Teamleitung tätig zu werden.

 

« zurück zur Übersicht

Ich mag Menschen wie sie sind.

Aktuelles

Neue Erfahrungen für Bosch Azubis

__________________________